Vom Garten in die Vorratskammer - Selbstversorgung einfach erklärt

Vom Garten in die Vorratskammer“ heißt der neueste Ratgeber vom Birne Verlag und zeigt Ihnen die spannenden Möglichkeiten als Selbstversorger.

Blick ins Buch

Gut versorgt aus eigenem Anbau
Ein Leben aus dem Selbstversorger-Garten muss kein Traum bleiben. Je nach Platz und Möglichkeit können Gemüse- und Obstsorten auch auf kleinstem Raum – etwa dem Balkon oder Hochbeet – für den Eigenbedarf angepflanzt werden. Bei entsprechenden Möglichkeiten und vorausschauender Planung kann der eigene Garten den Einkauf im Supermarkt sogar zu einem Großteil ersetzen. Der Vorteil: Der Weg, den Obst, Gemüse und Kräuter hinter sich haben, bis sie bei uns auf dem Teller landen, ist durch und durch bekannt. Jeder Einsatz von Düngemitteln kann selbst bestimmt und jede Fruchtfolge Jahr für Jahr optimiert werden. Ertragreiche Sorten, die kälteresistent und
widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge sind, können bevorzugt eingesetzt werden und zu einer ertragreichen Ernte führen. Diese im Sommer und Herbst einzubringen und zu konservieren, ist ein weiterer wichtiger Bestandteil im Leben der Selbstversorger*innen. Dieses Buch gibt Einblicke in:

  • Gartengestaltung für kleine und große Gärten
  • Anlegen der idealen Mischkulturen und Fruchtfolgen
  • Vorstellung der wichtigsten und populärsten Obst- und Gemüsesorten
  • Tipps zur Auswahl der idealen Obst- und Gemüsesorten
  • Anzucht, Pflege und Ernte
  • Konservieren und Lagern der Ernte

Birne stellt sich vor

Wir, der Birne-Verlag, sind ein junger Verlag aus dem schönen Havelland, mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Bücher zu veröffentlichen. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf Ratgeber zu den Themen Gesundheit und Ernährung, Haus und Garten sowie Eltern und Kind.

Birne- Autorinnen und Autoren verfügen über sehr gutes Fachwissen auf ihrem jeweiligen Gebiet. Für den Birne Verlag schreiben sie Druckerzeugnisse mit qualitativ hervorragenden Texten, die moderne und praktische Antworten bereit halten.